Schauburg Filmtheater

Kino in 5 Sälen
Schauburg

Specials

Unsere Sonderveranstaltungen

07. Dez., 17:00 u. 19:45  ARRIVAL  in OmU

12. Dez.,                        Vorverkaufsstart "FIFTY SHADES OF GREY 2" (08. Feb. 17)

18. Dez., 17:00 Uhr         Bolschoi Ballett im Kino "DER NUSSKNACKER"

19. Dez., 20:00 Uhr         Weihnachtskonzert mit BIDLA BUH

24. Dez.,  vormittags       Weihnachtskino am Heilgabend - mit div. Filmen

31. Dez., 17:00 Uhr         Berliner Philharmoniker LIVE! - Silvesterkonzert

31. Dez., 18:00 Uhr         Silvesterkino mit zwei Filmen zur Auswahl

13. Jan., 19:00 Uhr          Galavorstellung mit "JENSEITS VON AFRIKA"

19. Feb., 17:00 Uhr          Multivisionsshow mit Erik Peters "Südostasien"

23. - 26. Feb.                  2. Norddeutsches Filmfest in Koop. mit dem Kinocenter RD

 


BIDLA BUH



ADVENT ADVENT, DER KAKTUS BRENNT
Das Weihnachts-Special von Bidla Buh

Wenn sich die drei ungleichen Brüder Hans Torge, Ole und Frederick zum "Fest der Liebe" treffen, gerät die Adventszeit zu einer rasanten und aberwitzigen Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut.

Die Hamburger Jungs präsentieren sich als klassischer Knabenchor oder Blockflöten-Terzett, verblüffen mit einer spritzigen Stepp-Einlage  zu Bing Crosbys "Santa Claus Is Coming to Town" und zelebrieren den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern und Töpfen.

Überall erklingt besinnliche Hausmusik: Hans Torge spielt sich mit seiner festlich-jubilierenden Trompete und dem Marzipan-Schmelz in seiner Stimme in die Herzen aller Schwiegermütter. Der sinnliche Ole sinniert auf seiner schmeichelnden Jazz-Gitarre über die erotische Ausstrahlung des Weihnachtsmannes und der ansonsten so stoisch trommelnde Grobmotoriker Frederick protestiert mit einem sozialkritischen Ausdruckstanz gegen den alljährlich wiederkehrenden Shopping-Terror.

Die Jungs von Bidla Buh präsentieren sich als vielseitige Musiker, die ihr Kunstwerk meisterlich verstehen" (Flensburger Tageblatt)

Ein völlig irres Konzert. Bidla Buh nehmen Weihnachten aufs Korn und sich selbst auf die Schippe. (Uelzener Generalanzeiger)

  • Mo., 19. Dezember, 20:00 Uhr - Einlass 19:15 Uhr
  • Eintritt € 22,00 (VVK) - 24,00(AK)

 


Oh, Du Fröhliche...

H E I L I G A B E N D im Kino

Am Vormittag des 24. Dezember wollen wir allen, die auf den Weihnachtsmann warten, wieder die Zeit bis zur Bescherung verkürzen. Auch in diesem Jahr haben wir ein buntes Programm für Jung und Alt zusammen gestellt.

 

                         

  Die Vorstellungszeiten:

  • Pettersson und Findus -
    das schönste Weihnachten überhaupt
09:30, 10:30 u. 12:15 Uhr
  • Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
10:00 u. 12:15 Uhr
  • S I N G
11:00 u. 13:15 Uhr
  • Rogue One - a Star Wars Story
09:30 u. 12:30 Uhr
  • Phantastische Tierwesen
    und wo sie zu finden sind
09:30 u. 12:30 Uhr

 


Silvester 2016

  • 17:00 Uhr - Live-Übertragung aus der Berliner Philharmonie
    (Einlass 16:30 Uhr)
    Begrüßung mit Sektempfang und kleinem Silvesterteller
    ab 17:00 Uhr Übertragung aus der Philharmonie in Berlin mit den
    Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Sir Simon Rattle.
    Solist des Abends ist der Pianist Daniil Trifonov

     

    Das Programm:
    Dmitri Kabalewski
    - Ouvertüre zur Oper Colas Breugnon (ca. 5 min.)
    Sergej Rachmaninov
    - Klavierkonzert Nr. 3 d-moll (ca. 39 min.)
    William Walton
    - Orchesterstücke aus Facade (ca. 20 min.)
    Antonin Dvorak
    - Slawische Tänze (ca. 20 min.)

    Gesamtdauer: ca. 120 min. incl. Vorprogramm, keine Pause.

    Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern, Sir Simon Rattle und dem jungen Stargeiger Daniil Trifonov den glamourösen Ausklang des Jahres in der Silvestergala 2016.


    "Seine Technik ist so vollkommen, dass man sie nicht mehr bemerkt." (FAZ über Daniil Trifonov)

    ------------------------------------------

  • 18:00 Uhr - Beginn der Silvestergala im Kino mit Sektempfang,
    Silvesterteller, Kurzfilmprogramm
    ab ca. 19:30 Uhr Filmvorführung mit diesen Filmen zur Auswahl:

     

    1. LA LA LAND - Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Ageles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzten, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunkft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in "La La Land" - der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen Mia und Sebastian einsehen, dass sie Opfer bringen müssen, um ihren Träumen näher zu kommen. Kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten?

    Ryan Gosling und Emma Stone berühren mit ihren selbst gesungenen Songs und mitreissenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte. Großes musikalisches Gefühlskino! 

    2. GEMEINSAM WOHNT MAN BESSER - Eigentlich wollte der pensionierte Witwer Hubert Jacquin (André Dussollier) nur eine Putzfrau einstellen, doch durch ein Missverständnis nistet sich in seiner großen Pariser Altbauwohnung eine junge Mitbewohnerin ein. Die quirlige Studentin Manuela versteht zwar nichts davon, wie man einen Haushalt führt, aber davon wie man den Alltag eines Rentners gehörig auf den Kopf stellt, umso mehr. Am Ende eines rauschenden Abends lässt sich Hubert sogar überreden, die Wohngemeinschaft zu erweitern. Schon kurz darauf ziehen die etwas verspannte Krankenschwester Marion und der in Scheidung lebende neurotische Anwalt Paul-Gérard ein. Trotz aller Unterschiede wächst die ungewöhnliche Wohngemeinschaft schon bald zusammen. Und auch Hubert erkennt allmählich, dass man für eine Wohngemeinschft nie zu alt ist.
  • Der Eintrittspreis beträgt  € 25,00 pro Veranstaltung
  • Abholung der vorbestellten Karten bis 20. Dezember

 


Kinderkino

Den Kindern fühlen wir uns besonders verpflichtet. Wir zeigen jede Woche mindestens einen Film, der vor allem die junge Kino-Generation anspricht.

Filme aus den Disney-Studios oder bekannte Kinder-Buch-Verfilmungen zählen zu unserem ständigen Angebot. Besondere Veranstaltungen zum Weltkindertag oder in den Schulferien wie das Kinder-Ferien-Frühstücks-Kino gehören schon zur Schauburg-Tradition!

Das Kommunale Kino

… ist seit mehr als 25 Jahren im Schauburg Filmtheater zu Hause. Im Rahmen des Koki werden jeden Dienstag Besondere Filme aus deutschen Produktionen und fremden Kulturen gezeigt, die nicht unbedingt zum Hollywood – Mainstream gezählt werden.

Das Kommunale Kino der Stadt Rendsburg ist schon dreimal mit dem Programm-Preis des deutschen Kinematheken-Verbandes ausgezeichnet worden.

Sneak Preview

Jeden Mittwoch um 22:15 Uhr zeigen wir im Großen Haus einen neuen Film, der generell noch nicht im Kino läuft oder noch nicht in Rendsburg zu sehen war.

Der Sonder-Eintrittspreis beträgt € 4,00. Welcher Film es sein wird, erfahren die Besucher erst, wenn sich nach Begrüßung und Verlosung der Vorhang zum „großen Abenteuer Kino“ öffnet.

Schulvorstellungen

Seit 25 Jahren veranstalten wir in den Wochen vor den Osterferien in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino der Stadt Rendsburg die Rendsburger Schul-Kino-Tage.

Die Schulen haben hier die Möglichkeit, aus einem Angebot von 20 Filmen, ihr Vormittags-Programm selbst zusammenzustellen. Seit ein paar Jahren kommt auch im Herbst im Rahmen des „Lernort Kino“ eine landesweit organisierte Schul-Kino-Woche hinzu.

Aber auch außerhalb dieser Wochen können Sie als Lehrer und Lehrerinnen mit Ihren Schulklassen vormittags an Schulvorstellungen teilnehmen. Wir erfüllen gern Ihre speziellen Wünsche. Für Termin- und Programmabsprachen freuen wir uns jederzeit über Ihren Anruf.

Seniorenkino

Mehrmals im Jahr zeigen wir in unserer Reihe „Seniorenkino“ Filmklassiker und/oder aktuelle Filme für die ältere Generation.

Gruppen sind uns besonders herzlich willkommen, für die wir gern einen runden Nachmittag mit Kaffee und Kuchen im Kino veranstalten.

Feiern im Kino

Sie suchen ein besonderes Ambiente für Ihre Feier? Gar kein Problem! Natürlich ist es möglich, für Ihren Geburtstag oder Ihr Firmenjubiläum einen Kinosaal bei uns zu mieten.

Unser Kino bietet den Rahmen, den Sie brauchen. Verschiedenste Vorführmöglichkeiten, wie 35 mm, 16 mm oder auch ein Beamer stehen zu Ihrer Verfügung.
Gestalten Sie bei uns einen klassischen Empfang mit Sekt und Fingerfood.
Anschließend bieten wir Ihnen eine Privat-Vorstellung mit einem Film Ihrer Wahl.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie uns gerne an!

Aktuelles


Heute im Kommunalen Kino


Unsere Sonderveranstaltungen

auf einen Blick

mehr…


BIDLA BUH

Advent Advent,
        der Kaktus brennt

Mo., 19. Dez., 20:00 Uhr
(Einlass 19:15 Uhr)

mehr…


Oh, Du Fröhliche...

Unser Programm am 24. Dez.

mehr…


Silvester 2016


17:00 Uhr

Live-Übertragung aus der
Berliner Philharmonie
mit Sektempfang
und Berlinern

oder

18:00 Uhr
feine Kino-Unterhaltung
mit Sektempfang
und kleinem Imbiss

mehr…


Schauburg Newsletter

Ja, ich möchte den Newsletter des Schauburg Filmtheaters abonnieren.