Direkt zum Inhalt

Schauburg Filmtheater

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Do
16.11.
20:00
Fr
17.11.
17:00 20:00
Sa
18.11.
17:00 20:00
So
19.11.
20:00
Mo
20.11.
Di
21.11.
Mi
22.11.
Do 16.11. 20:00
Fr 17.11. 17:00 20:00
Sa 18.11. 17:00 20:00
So 19.11. 20:00
Mo 20.11. 17:00 20:00
Di 21.11. 17:00 20:00
Mi 22.11. 17:00

ab 9. Nov., 20:00 Uhr im TRUFFAUT's: Nachdem die Nazis 1943 die Reichshauptstadt Berlin offiziell für "judenrein" erklärten, gelang es einigen - zumeist jüngeren - Juden, vom Radar ihrer Verfolger zu verschwinden. Teils spielten sie mit haarsträubender Kühnheit eine Doppelrolle, in der sie als angebliche Arier sogar Geschäfte mit hochrangigen Vertretern der Macht tätigten, wie die als Kriegswitwe getarnte Ruth Gumpel, die Schwarzmarkt-Delikatessen an NS-Offiziere lieferte, oder die plötzlich erblondete Hanny Lévy, die ungehindert über den Ku'damm flanierte. Andere setzten ihr Leben aufs Spiel, um ihre Leidensgenossen im Widerstand oder mit gefälschten Pässen zu retten.

Unser Programmbeitrag zu den Novembertagen des jüdischen Museums Rendsburg

Länge
110 min
FSK
12
Überlänge
nein
Originaltitel
die Unsichtbaren - wir wollen leben
Originalsprache
de
Website
www.tobis.de

Newsletter

Datenschutzerklärung anzeigen