Durch die Nutzung dieser Website stimme ich zu, dass Cookies zur optimalen Gestaltung der Website sowie zur Analyse der Nutzung der Website verwendet werden. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Schließen

Direkt zum Inhalt

Schauburg Filmtheater

(OmU) Love, Simon

Do
12.07.
Fr
13.07.
Sa
14.07.
So
15.07.
Mo
16.07.
Di
17.07.
Mi
18.07.
Do 12.07.
Fr 13.07.
Sa 14.07.
So 15.07.
Mo 16.07.
Di 17.07.
Mi 18.07. 19:45

Jeder verdient eine große Liebesgeschichte. Aber für den 17-jährigen Simon Spier ist es etwas komplizierter: Er muss Familie und Freunden noch erzählen, dass er schwul ist, und kennt nicht einmal die Identität des Klassenkameraden, in den er sich online verliebt hat. Beide Probleme zu lösen, erweist sich als gleichzeitig unglaublich witzig, angsteinflößend und lebensverändernd.

"Love, Simon" is a mainstream-styled teenage rom-com that uses every cliche in the book. There's the nerdy Vice Principal, the bacchanalian high school party, supportive yet somewhat clueless parents, witty voiceover from the protagonist, public declarations of love in front of the whole school, all held together by a stream of catchy pop tunes. But "Love, Simon"'s use of these cliches represents a huge first, because it is the story of a young closeted gay kid's difficult and often humorous march towards coming out. Director Greg Berlanti, who has helmed a string of hit television shows as producer and writer, uses the familiar teenage romance genre to tell an LGBTQ story, and in so doing makes these tropes feel fresh, fun, entertaining. Based on Becky Albertalli's YA novel Simon vs. the Homo Sapiens Agenda, "Love, Simon" is a radically inclusive act.

Länge
110 min
FSK
0
Überlänge
nein
Originaltitel
Love, Simon
Originalsprache
en
Website
www.fox.de

Newsletter

Datenschutzerklärung anzeigen