Durch die Nutzung dieser Website stimme ich zu, dass Cookies zur optimalen Gestaltung der Website sowie zur Analyse der Nutzung der Website verwendet werden. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Schließen

Direkt zum Inhalt

Schauburg Filmtheater

Hygiene-Hinweise

Vom 23.06.2020 bis zum 31.12.2020

Für uns hat die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter*Innen höchste Priorität. Daher möchten wir Sie bitten, die folgenden Verhaltensregeln einzuhalten:

1. Abstand halten
Halten Sie bitte die offizielle Abstandsregel von 1,5 Metern zu anderen Personen ein. Beachten Sie die Abstands-Markierungen und folgen Sie den Leitsystemen. Nutzen Sie ausschließlich den Sitzplatz, der auf Ihrem Ticket ausgewiesen ist.

2. Maske tragen
Bitte beachten Sie unbedingt: Im Foyer und auf den Sanitäranlagen sowie auf dem Weg in den und aus dem Kinosaal ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen. Sobald Sie im Kinosaal auf Ihrem zugewiesenen Platz genommen haben, dürfen Sie die Maske abnehmen.

3. Hände desinfizieren
Benutzen Sie bitte beim Betreten des Kinos den Desinfektionsmittel-Spender, der im Eingangsbereich positioniert ist. Auch in den Sanitärbereichen finden Sie entsprechende Spender.

4. Kontaktlos bezahlen
Aufgrund eines Anbieterwechsels sollte der Online-Kauf von Eintrittskarten seit dem 1. Juli möglich sein. Das hat leider noch nicht geklappt. Daher bitten wir vorerst noch, Ihre Reservierungen telefonisch vorzunehmen und die Tickets direkt an der Kase zu kaufen. So können wir die 1,50 m -Abstand-Regel am besten einhalten.
Sobald es aber möglich ist, sich online einzubuchen, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Denn mit dem kontaktlosen Kauf Ihrer Eintrittskarte unterstützen Sie unser Kinoteam und mögliche Wartezeiten werden vermieden. An unserer Kasse und an der Süßwarentheke bieten wir EC-Kartenzahlung an. Wir akzeptieren aber auch Bargeld.

5. Rücksicht nehmen
Halten Sie bitte stets an die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen der Bundesregierung zur Eindämmung des Virus (u.a. Hände regelmäßig waschen, Hust- und Niesetikette einhalten). Bitte bleiben Sie zuhause, wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt Symptome hat. Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen oder respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere sowie Personen mit Kontakt zu Covid-19-Fällen ist der Zutritt zu unseren Räumlichkeiten nicht gestattet.

6. Ihre Gästeregistrieung
Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die vollständigen Kontaktdaten unserer Kinogäste zu erheben. Bitte nutzen dazu unsere GÄSTEREGISTRIERUNG, tragen Sie die Daten aller am Kinobesuch beteiligten Personen ein und legen Sie den ausgedruckten Zettel dann unserem Team vor.

Was wir für Sie tun:

Wir haben unseren Sitzplan und unser Buchungssystem so angepasst, dass der geforderte Mindestabstand von 1,5 Metern zu den nächst buchbaren Sitzplätzen gewährleistet ist.

Wir haben unser Kino mit Abstands- und Leitsystemen versehen, damit sichergestellt ist, dass die geforderten Abstandsvorgaben eingehalten werden.

Unser Foyer ist mit Hand-Desinfektionsspendern ausgestattet. Auch in den Sanitärbereichen finden Sie entsprechende Spender.

Die Ticketkontrolle erfolgt möglichst kontaktlos.

Unser Kinoteam agiert hinter Hygienewänden (Kasse/Tresen) oder trägt einen Mund-Nasenschutz.

Die Kinosäle werden frühzeitig von uns vor Beginn der Vorstellung geöffnet, damit die Sitze eingenommen werden können. Erst mit Beginn des Hauptfilms werden die Saaltüren vom Kinoteam geschlossen.

Die Desinfektion der Türgriffe erfolgt nach jeder Saalreinigung.

Die Startzeiten der Filme werden von uns so geplant, dass wir auch im Foyer den Mindestabstand sicherstellen können.

Unsere Kinos werden in einer erhöhten Frequenz gereinigt und Griffe/Flächen desinfiziert.

Die Säle werden stets mit 100% Frischluft durch unsere unsere raumlufttechnischen Anlagen versorgt.


Kinderkino

Den Kindern fühlen wir uns besonders verpflichtet. Wir zeigen jede Woche mindestens einen Film, der vor allem die junge Kino-Generation anspricht.

Filme aus den Disney-Studios oder bekannte Kinder-Buch-Verfilmungen zählen zu unserem ständigen Angebot. Besondere Veranstaltungen zum Weltkindertag oder in den Schulferien wie das Kinder-Ferien-Frühstücks-Kino gehören schon zur Schauburg-Tradition!

Das Kommunale Kino

Das Kommunale Kino Rendsburg wurde 1979 als kulturelle Einrichtung der Stadt gegründet. Da es über keine eigene Spielstätte verfügt, bestehen vertragliche Vereinbarungen mit dem Schauburg Filmtheater, das seine Räume für Veranstaltungen des Kommunalen Kinos vermietet. Weiterhin nutzt das Kommunale Kino Räume der Stadt Rendsburg oder führt Veranstaltungen außerhalb des Kinos in Kooperation mit Partnern im „Kulturnetz Region Rendsburg“ durch.

Das Kommunale Kino hat den Auftrag, in Rendsburg kulturelle Filmarbeit zu leisten. Dazu erhält es wie andere Kultureinrichtungen eine finanzielle Förderung durch die Stadt Rendsburg. So können Filme gezeigt werden, die sonst in Rendsburg nicht zu sehen wären. Das Kommunale Kino trägt damit zu einer vielfältigen und künstlerisch wertvollen Kinoszene in Rendsburg bei.

Sneak Preview

Jeden Mittwoch um 22:15 Uhr zeigen wir im Großen Haus einen neuen Film, der generell noch nicht im Kino läuft oder noch nicht in Rendsburg zu sehen war. Der Sonder-Eintrittspreis beträgt € 5,00. Welcher Film es sein wird, erfahren die Besucher erst, wenn sich nach Begrüßung und Verlosung der Vorhang zum „großen Abenteuer Kino“ öffnet.

Schulvorstellungen

Film ist kein Schulfach. Aber Kino bietet in seiner Bandbreite ein Fenster zur Welt und einen Fokus auf gesellschaftliche Entwicklungen, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart - mit einer Aussicht auf die Zukunft.
Dafür offerieren wir als Schulvorstellungen kontinuierlich Filme aus unserem aktuellen Programm. Darüber hinaus möchten wir aber gern unser Angebot ausweiten und optimal an Ihren Lehrplan der jeweiligen Jahrgangsstufen und Unterrichtsfächer anpassen.
Das kann Romanverfilmungen, Gesellschaftsporträts, Historienfilme und Dokumentationen beinhalten - gerne auch in der jeweiligen fremdsprachigen Originalversion (mit oder ohne Untertitel). Dabei spielt es in der Regel keine Rolle, wie alt der Film ist. Er muss nur in irgendeiner Form für die Kinos in Deutschland verfügbar sein. Treten Sie mit uns in Kontakt. Gerne geben wir Ihnen Filmempfehlungen und planen gemeinsam mit Ihnen Ihre Schulvorstellung!

Seniorenkino

Mehrmals im Jahr zeigen wir in unserer Reihe „Seniorenkino“ Filmklassiker und/oder aktuelle Filme für die ältere Generation.
Gruppen sind uns besonders herzlich willkommen, für die wir gern einen runden Nachmittag mit Kaffee und Kuchen im Kino veranstalten.

Feiern im Kino

Sie suchen ein besonderes Ambiente für Ihre Feier? Gar kein Problem! Natürlich ist es möglich, für Ihren Geburtstag oder Ihr Firmenjubiläum einen Kinosaal bei uns zu mieten.

Unser Kino bietet den Rahmen, den Sie brauchen. Verschiedenste Vorführmöglichkeiten, wie 35 mm, 16 mm oder auch ein Beamer stehen zu Ihrer Verfügung.
Gestalten Sie bei uns einen klassischen Empfang mit Sekt und Fingerfood.
Anschließend bieten wir Ihnen eine Privat-Vorstellung mit einem Film Ihrer Wahl.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie uns gerne an!