Durch die Nutzung dieser Website stimme ich zu, dass Cookies zur optimalen Gestaltung der Website sowie zur Analyse der Nutzung der Website verwendet werden. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Schließen

Direkt zum Inhalt

Schauburg Filmtheater

Liebe Kinofreunde

Liebe Kinofreundinnen und -freunde,
Silvester und der Jahreswechsel liegen hinter uns, der Karpfen ist gegessen, ebenso der Grünkohl, der bei uns traditionell am 1. Januar auf den Tisch kommt, und doch wagen wir noch einmal einen kleinen Blick zurück auf das vergangene Jahr, das ja eigentlich (da ist es wieder - "EIGENTLICH") so vielversprechend begonnen hatte. Filme wie 1917, LINDENBERG - MACH DEIN DING! , KNIVES OUT, ENKEL FÜR ANFÄNGER, LITTLE WOMEN und PARASITE (Oscar 2020!) erblickten in den ersten zwei Monaten das Licht unserer Leinwände und ließen uns auf ein tolles Kinojahr 2020 hoffen.
Doch es kam anders. Am 13. März mussten wir wie alle anderen Kinos im Land schließen, bevor es für uns erst am 25. Juni wieder los ging. Mit Hygienekonzept, Abstandsregelungen und geringen Platzkapazitäten.
Trotz aller Einschränkungen und Startverschiebungen wichtiger Filme tat es gut, endlich wieder Gäste im Haus zu haben, die Filme dort sehen wollten, wo sie hingehören - auf die große Leinwand! Wohltuend waren der Start von TENET im August sowie die Kinderfilme wie u. a. MEINE FREUNDIN CONNI, SCOOBI oder JIM KNOPF UND DIE WILDE 13. Besonders haben wir uns aber auch gefreut über die zahlreichen Zuschauer*innen, die zu unseren Sonderreihen der Musik- oder Reisefilme kamen...
oder ins Open Air, das wir gemeinsam mit Nicole Claussen und ihrem Team vom Kinocenter bei bestem Wetter auf unserem Hinterhof durchführen konnten (das 2. Wochenende erwähnen wir jetzt mal lieber nicht...

Es lief alles so schön... Bis zum nächsten Lockdown, der für die Kinos nun schon wieder seit 8 Wochen anhält und dessen Ende am Dienstag sicher nicht verkündet wird!
Dennoch glauben wir an die Magie des Kinos und daran, dass auch wieder große Filme auf die große Leinwand kommen. Für das neue Jahr stehen Filme wie KEINE ZEIT ZU STERBEN (BOND 25), THE KINGSMEN - THE BEGINNING oder TOD AUF DEM NIL auf dem Programm. Besonders freuen wir uns auf CATWEAZLE (mit Otto und Julius Weckauf), der längst abgedreht ist und nur darauf wartet, dass wir endlich wieder öffnen dürfen.
Wir hoffen sehr, dass wir recht bald wieder gemeinsam Filme am einzigen Ort erleben werden, an dem sie ihre ganze Kraft entwickeln können. Und so wünschen wir Ihnen und Euch viel Glück im Neuen Jahr, endlich wieder Normalität und bitte...
bleiben Sie gesund!
AUS LIEBE ZUM FILM
UND FREUDE AM KINO
Hans und Karen von Fehrn-Stender

Länge
0 min
FSK
0
Überlänge
nein

Newsletter

Datenschutzerklärung anzeigen