Durch die Nutzung dieser Website stimme ich zu, dass Cookies zur optimalen Gestaltung der Website sowie zur Analyse der Nutzung der Website verwendet werden. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Schließen

Direkt zum Inhalt

Schauburg Filmtheater

Tenor: Eine Stimme - zwei Welten

Do
29.12.
Fr
30.12.
Sa
31.12.
So
01.01.
Mo
02.01.
Di
03.01.
Mi
04.01.
Do 29.12.
Fr 30.12.
Sa 31.12. 18:00
So 01.01.
Mo 02.01.
Di 03.01.
Mi 04.01.

Der talentierte Rapper Antoine schlägt sich als Lieferdienst-Kurier in den Pariser Banlieues durchs Leben. Bei einer Sushi-Lieferung in der Pariser Oper trifft er durch Zufall auf Madame Loyseau, die sein Talent als Opernsänger sofort erkennt. Als Madame Loyseau Antoine als Schüler aufnimmt, verbirgt er seinen neuen Traum vor seinen Freunden und seiner Familie und stürzt sich in ein Doppelleben zwischen der vergoldeten Pariser Oberschicht und der rauen und gleichzeitig familiären Vorstadt. Doch bald holt die Wirklichkeit Antoine ein und zwingt ihn, seine eigene Stimme zu finden.

Zwei verschiedene Welten, zwei Generationen und zwei Musikgenres vereint in einem Kinofilm – TENOR ist die ergreifend schöne, unglaubliche Geschichte eines jungen, talentierten Underdogs, besetzt mit der César-nominierten Michèle Laroque und Beatbox-Weltmeister MB14 in den Hauptrollen. TENOR zeigt einmal mehr den großen Reichtum des französischen Kinos vor den wunderschönen Kulissen der Pariser Opéra Garnier, die hier die heimliche Hauptrolle spielt.

Erleben Sie TENOR auch in unserer festlichen Sondervorstellung zu Silvester mit Sektempfang und kleinem Imbiss.

Starttermin
31.12.2022
Länge
102 min
FSK
12
Überlänge
nein
Originaltitel
Ténor
Originalsprache
fr

Newsletter

Datenschutzerklärung anzeigen

Vom Newsletter abmelden