Durch die Nutzung dieser Website stimme ich zu, dass Cookies zur optimalen Gestaltung der Website sowie zur Analyse der Nutzung der Website verwendet werden. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Schließen

Direkt zum Inhalt

Schauburg Filmtheater

Silvesterkino

Am 31.12.2019

Liebe Kinofreunde,
bereits zum 18. Mal möchten wir Ihnen ein paar entspannte Stunden zum Jahreswechsel ermöglichen. Neben einem Sektempfang und kleinem Imbiss vom „Rendsburger Partyservice – Burkhard Tesche“ ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm. Sie müssen sich nur entscheiden, ob Sie den Silvesterabend mit der Live-Übertragung aus der Berliner Philharmonie oder mit einem unserer angebotenen Filme beginnen möchten - den Rest erledigen wir.

1. CATS
Verfilmung des berühmten Musicals "Cats" von Sir Andrew Lloyd Webber, das 1981 uraufgeführt wurde. Die Texte basieren auf den Gedichten in T. S. Eliots 1939 veröffentlichtem Sammelband
„Old Possum’s Book of Practical Cats“. Im Musical werden die Geschichten verschiedener Mitglieder der Katzenschar „Jellicle Cats“ erzählt, die jedes Jahr zum großen „Jellicle Ball“ auf einer Londoner Müllkippe zusammenkommen. Zu den Gästen zählen u. a. die Katzen Grizabella, Jenny Fleckenfell, Skimble von der Eisenbahn, Rum-Tum-Tugger und Old-Deuteronomy.

2. DOWNTON ABBEY
Die Familie Crawley rund um Stammhalter Robert Crawley und Ehefrau Cora ist nach langer Abwesenheit endlich zurück! Im Jahr 1927 bahnt sich königlicher Besuch an, den sogar Violet Crawley in die Knie zwingen wird. Mary und ihre Schwester Edith haben sich inzwischen an das Leben als Ehefrauen gewöhnt, während Anna und Mr. Bates mittlerweile ein Kind bekommen haben. Der altgediente Butler Carson ist in Rente gegangen, während sich eine neue Liebe sowohl für den neuen Butler Thomas Barrow anbahnt. Als ein Schreiben aus Buckingham Palace in Downton Abbey eintrifft, herrscht rege Aufruhr. König Georg V. und die Königin Mary von Großbritannien haben royalen Besuch angekündigt. Eine hohe Ehre, für alle Bediensteten - so sehr hat „Downton Abbey“ noch nie gestrahlt.

3. DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK
Auf einer Insel in der Bretagne liegt die geheimnisvolle Bibliothek der zurückgewiesenen Bücher. Hier entdeckt die junge Verlegerin Daphné ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot. Seine Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben – außer wenn es um den Einkaufszettel ging. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel ist überzeugt, dass Betrüger am Werk sind. Er macht es sich zur Aufgabe, ans Tageslicht zu bringen, wer den Roman wirklich geschrieben hat. Um nichts weniger geht es ihm als die Verteidigung der Literatur. Zwischen Pizzateig und Paradoxa begibt sich Jean-Michel auf Spurensuche – dabei geraten nicht nur die Rollen von Autor und Lesern in Schieflage, sondern auch die Selbstsicherheit des Kritikers. Ein mit fröhlicher Klugheit und hinterlistigem Humor erzählter unterhaltsamer Kinospaß.

Empfang ab 18 Uhr - Begrüßungssekt, kleiner Imbiss, Kurzfilmprogramm
Eintritt € 27,00
Telefonische Reservierungen ab sofort unter 04331/23777


Bilder zum Special „Silvesterkino“


Kinderkino

Den Kindern fühlen wir uns besonders verpflichtet. Wir zeigen jede Woche mindestens einen Film, der vor allem die junge Kino-Generation anspricht.

Filme aus den Disney-Studios oder bekannte Kinder-Buch-Verfilmungen zählen zu unserem ständigen Angebot. Besondere Veranstaltungen zum Weltkindertag oder in den Schulferien wie das Kinder-Ferien-Frühstücks-Kino gehören schon zur Schauburg-Tradition!

Das Kommunale Kino

Das Kommunale Kino Rendsburg wurde 1979 als kulturelle Einrichtung der Stadt gegründet. Da es über keine eigene Spielstätte verfügt, bestehen vertragliche Vereinbarungen mit dem Schauburg Filmtheater, das seine Räume für Veranstaltungen des Kommunalen Kinos vermietet. Weiterhin nutzt das Kommunale Kino Räume der Stadt Rendsburg oder führt Veranstaltungen außerhalb des Kinos in Kooperation mit Partnern im „Kulturnetz Region Rendsburg“ durch.

Das Kommunale Kino hat den Auftrag, in Rendsburg kulturelle Filmarbeit zu leisten. Dazu erhält es wie andere Kultureinrichtungen eine finanzielle Förderung durch die Stadt Rendsburg. So können Filme gezeigt werden, die sonst in Rendsburg nicht zu sehen wären. Das Kommunale Kino trägt damit zu einer vielfältigen und künstlerisch wertvollen Kinoszene in Rendsburg bei.

Sneak Preview

Jeden Mittwoch um 22:15 Uhr zeigen wir im Großen Haus einen neuen Film, der generell noch nicht im Kino läuft oder noch nicht in Rendsburg zu sehen war. Der Sonder-Eintrittspreis beträgt € 5,00. Welcher Film es sein wird, erfahren die Besucher erst, wenn sich nach Begrüßung und Verlosung der Vorhang zum „großen Abenteuer Kino“ öffnet.

Schulvorstellungen

Film ist kein Schulfach. Aber Kino bietet in seiner Bandbreite ein Fenster zur Welt und einen Fokus auf gesellschaftliche Entwicklungen, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart - mit einer Aussicht auf die Zukunft.
Dafür offerieren wir als Schulvorstellungen kontinuierlich Filme aus unserem aktuellen Programm. Darüber hinaus möchten wir aber gern unser Angebot ausweiten und optimal an Ihren Lehrplan der jeweiligen Jahrgangsstufen und Unterrichtsfächer anpassen.
Das kann Romanverfilmungen, Gesellschaftsporträts, Historienfilme und Dokumentationen beinhalten - gerne auch in der jeweiligen fremdsprachigen Originalversion (mit oder ohne Untertitel). Dabei spielt es in der Regel keine Rolle, wie alt der Film ist. Er muss nur in irgendeiner Form für die Kinos in Deutschland verfügbar sein. Treten Sie mit uns in Kontakt. Gerne geben wir Ihnen Filmempfehlungen und planen gemeinsam mit Ihnen Ihre Schulvorstellung!

Seniorenkino

Mehrmals im Jahr zeigen wir in unserer Reihe „Seniorenkino“ Filmklassiker und/oder aktuelle Filme für die ältere Generation.
Gruppen sind uns besonders herzlich willkommen, für die wir gern einen runden Nachmittag mit Kaffee und Kuchen im Kino veranstalten.

Feiern im Kino

Sie suchen ein besonderes Ambiente für Ihre Feier? Gar kein Problem! Natürlich ist es möglich, für Ihren Geburtstag oder Ihr Firmenjubiläum einen Kinosaal bei uns zu mieten.

Unser Kino bietet den Rahmen, den Sie brauchen. Verschiedenste Vorführmöglichkeiten, wie 35 mm, 16 mm oder auch ein Beamer stehen zu Ihrer Verfügung.
Gestalten Sie bei uns einen klassischen Empfang mit Sekt und Fingerfood.
Anschließend bieten wir Ihnen eine Privat-Vorstellung mit einem Film Ihrer Wahl.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie uns gerne an!